News 2022


Ukraine
17. Mai 2022
Happy Birthday Haiku!
Haiku
12 Jahre Haiku
12 Jahre bedingungslose Treue. 12 Jahre voller Stolz, Kraft und Ausdauer.
Die Kraft und die Ausdauer schwinden so langsam und allmählich. Dem müssen wir natürlich Rechnung tragen und entsprechend Rücksicht nehmen.
Haiku ist jetzt in einem Alter, welches viele andere Silken nicht erreicht haben. Ich hoffe, er schenkt uns noch eine lange gemeinsame und schöne Zeit!
Herzlichen Glückwunsch mein treuer Begleiter.


14. + 15. Mai 2022
Es ist heiß!
Gela & Grimm
Die Temperaturen sind ziemlich nach oben gegangen. Deshalb gibt es aktuell keine großen Aktivitäten. Wir laufen immer schön am Wasser entlang, damit die Hunde eine Chance haben, sich zwischendurch einmal abzukühlen. Und Planschen im Wasser kann ja auch Spaß machen.


08. Mai 2022
Im großen Rudel unterwegs
Bojan
Bei der Auswahl des Titelbildes fällt mir die Entscheidung meistens sehr leicht. Dieses Mal jedoch nicht. Einerseits gibt es diesen wirklich schönen Schnappschuss von Luise und Clooney, wo alle 8 Pfoten in der Luft sind. Anderseits gibt es aber auch dieses Bild mit dem kleinen Dackel und Grimm im Wasser. Und dann wiederum das Foto, wo Bojan vor Freude strahlend auf die Kamera zuläuft. Nun ja, im Zweifel für den Debütanten. Aber Debütanten hatten wir dieses Mal reichlich zu vermelden, inklusive zwei Dackel und einem Königspudel. Für mich hat dann doch Bojan das Rennen ums Titelbild gemacht. Zwischendurch auf unserer Runde durch Wermelskirchen mussten wir die Hunde einmal zurückrufen. Hinter einer Kuppe stand, mitten auf der Wiese, ein Fuchs. Die Hunde hatten ihn zum Glück noch nicht entdeckt. Der Fuchs hätte vermutlich den Schreck seines Lebens bekommen, wenn plötzlich 26 Hunde auf ihn zugestürmt kommen - denn das war die Rudelstärke an diesem sonnigen Tag. So aber war es eine wirklich schöne Runde in ausgesprochen netter Gesellschaft bei bestem Wetter.
Besser gehts ja gar nicht!


02. Mai 2022
Wenn Blödsinn einen Namen hat
Grimm - ein kleiner Zwischenbericht
Grimm
Anfang März ist Grimm zu uns gezogen. Am 01. Mai ist er genau 4 Monate alt. Der Knabe wächst wie Unkraut und hat in der Rückenhöhe unsere Trouble schon fast eingeholt. Die anfänglichen Schwierigkeiten haben sich schnell in Luft aufgelöst. Mit Haiku kann man toll raufen, mit Gela kann man super über Stock und Stein flitzen und mit Trouble (die am Anfang ziemlich zickig war) kann man super kuscheln. Alles fügt sich! Grimm platzt nicht plump und mit Anlauf in ein fremdes Geschehen hinein, sondern agiert immer mit der nötigen Vorsicht, was bei neuen und fremden Hundebegegnungen sehr angenehm ist.
Diese tolle Beschreibung darf natürlich nicht darüber hinweg täuschen, dass Grimm immer noch ein Welpe ist und auch sein darf! Ich könnte jetzt auflisten was man mit kleinen spitzen Milchzähnen und jeder Menge Blödsinn im Kopf so alles anstellen kann, aber ich erspare es mir.
Irgendwann wird er ruhiger , bestimmt...smile


01. Mai 2022
Wiederholungstäter
Yari & Grimm
Wie bereits vor einer Woche waren wir heute noch einmal in Wuppertal Beyenburg unterwegs. Zur ganz großen Freude von Grimm war heute auch sein fast gleichaltriger Kumpel Yari mit dabei, mit welchem er dann auch direkt wieder Gas gegeben hat. Und wie vor einer Woche sind wir auch dieses Mal wieder im Land(UNTER)haus Bilstein eingekehrt, welches vom Hochwasser 2021 stark betroffen ist und entsprechenden Support benötigt!
Eine ganz dicke Empfehlung an dieser Stelle!


24. April 2022
Unterwegs in Wuppertal am Beyenburger Stausee
Miss Lee
Heute waren wir wieder im kleinen Rudel in Wuppertal unterwegs. Schon vor einer Woche war auch die hübsche und flotte Miss Lee (Titelbild) mit dabei. Leider wollte mir aber kein gutes Foto von ihr gelingen. Um so mehr hat es mich gefreut, dass dies heute gleich mehrfach geglückt ist. Auf dem Titelbild ist auch zu erkennen, wie es um die Böden aktuell bestellt ist. Der März war zu trocken und der April ebenfalls. Höchste Zeit für etwas Regen!


18. April 2022
Unterwegs in Lindlar
Hedda
Heute hat es uns im kleinen Rudel nach Lindlar verschlagen. Es war sehr warm und so haben wir an jedem Wasserloch unterwegs einen Halt eingelegt, damit die Hunde auftanken und neue Energie sammeln konnten. Leider sind viele Waldflächen komplett gerodet und die Landschaft gleicht einer Steppe. Hoffentlich ändert sich das schnell wieder...


10. April 2022
Wiedersehen mit Yari
Yari & Grimm
Heute waren wir in einem kleinen Rudel unterwegs. Und für Grimm gab es ein Wiedersehen mit seinem Kumpel Yari. Die Beiden haben dieses Wiedersehen dann auch ordentlich gefeiert und dabei richtig Gas gegeben.


03. April 2022
Grimm im Rudel
Grimm
Bevor der nächste große Regen kommt, haben wir heute das Wetter noch einmal ausgiebig für einen schönen Spaziergang im großen Rudel genutzt. Der kleine Grimm hat tapfer mitgehalten und konnte sich auch schon mal ansatzweise mit den Großen messen.So richtig ernst genommen wurde er dabei jedoch noch nicht.


02. April 2022
Erster Schnee für Grimm
Grimm
Wie bereits im letzten Jahr haben wir aktuell wieder einen späten und kurzen Wintereinbruch. Grimm findet das natürlich total spannend. Für die Morgenrunde war die Kamera heute absolutes Pflichtprogramm!


28. März 2022
Kleine Rückblende zum Thema Teambuilding
Grimm & Trouble
Wenn ein neuer Hund in ein festes Rudel, bzw in einen bestehenden Hundeverband hinzu kommt, dann kann das natürlich auch zu Unruhe führen. Die Karten werden neu gemischt und dieser Prozess ist noch lange nicht abgeschlossen. Bislang verhält es sich so: Unser Ältester (Haiku) findet den Neuankömmling voll in Ordnung. Haiku diktiert Grimm die Hausordnung und spielt mit ihm. Unserem Galgo- Mädchen (Gela) scheint Grimm so ziemlich egal zu sein. Sie spielt schon mal mit ihm, zeigt aber sonst eher weniger Interesse. Unsere bislang Jüngste (Trouble) hingegen hat sehr deutlichen Protest eingelegt und war mit der Situation alles andere als zufrieden. Höchste Zeit also ihr den Rücken zu stärken und spielerisch für etwas Annäherung zu sorgen. Das hat auf Anhieb extrem gut geklappt. Aber trotzdem heißt es natürlich auch weiterhin, Augen auf!


27. März 2022
Rudeltag!
Ludwig
Alle Welpen bei den Silken Winds sind ausgezogen. Jetzt ist endlich wieder Zeit für die gemeinsamen Rudeltage. Auch unser Grimm war direkt mit dabei und hatte zwischendurch immer wieder einen kleinen Taxi- Service. Die heutige Strecke war eigentlich für Fotos ungeeignet und dazu war es bei der ersten Foto- Gelegenheit auch noch bewölkt. Aber der liebevoll verrückte Ludwig hat mir in dieser Hinsicht heute den Tag gerettet und mir trotz aller Widrigkeiten genau die Bilder geliefert (Titelfoto), die mir persönlich so unsagbar gut gefallen. Vielen Dank lieber Ludwig!


19. März 2022
Bei den Silken Winds
Grimm
Das war ein langer Tag! Nach der Morgenrunde wurde noch im Garten gespielt und danach besuchten wir mal wieder die Silken Winds. Dort trafen wir auf Lenny, Butty und Tilda aus Bad Salzuflen, sowie auf den weißen Riesen Schröder, welcher sehr damit beschäftigt war, Tilda seine Aufwartung zu machen.
Ab dem Abend war dann Koma- Schlafen angesagt.


18. März 2022
Colin
Colin
Auf besonderen Wunsch hin habe ich heute noch schnell ein paar Fotos von Colin gemacht. Ich hatte das immer wieder auf dem Plan stehen, aber immer wenn die Gelegenheit da war, dann befand sich Colin im Tiefschlaf. Also bin ich heute noch einmal hingefahren - und Colin befand sich im Tiefschlaf.
Das nutzte ihm aber heute nichts. Morgen früh tritt der tolle Knabe seine Reise Richtung Österreich an. Das Taxi ist bereits eingetroffen und befördert ihn morgen in ein neues und spannendes Leben. Und irgendwie habe ich auch das Gefühl, dass er es ganz toll antreffen wird!
Machś gut, kleiner Mann.


12. März 2022
Neues von Grimm
Grimm
Hallo Leute, ich bin Grimm!
Vor einer Woche bin ich umgezogen von den Silken Winds zu den Winddieben. Am ersten Tag war das schon ziemlich komisch und irgendwie fehlten mir alle meine Freunde. Zum Glück waren da aber die Zweibeiner, die sich super um mich gekümmert haben und die ich so langsam auch verstehen kann. Meine neuen Kumpels hier muss ich noch ein wenig in die Spur bekommen. Der große Opa, die Zweibeiner rufen ihn Haiku, ist schon ganz in Ordnung. Der ist witzig und spielt sogar mit mir. Nur wenn ich ihn zu dolle zanke, dann wird er leicht böse. Die komische Tante Gela mit den langen Beinen nehme ich nicht so ganz ernst. Die knurrt schon mal, aber das ist nur heiße Luft und das merke ich ganz genau. Nur wenn sie rennt, dann gehe ich lieber in Deckung. Und das nette Mädchen, das von den Zweibeinern Trouble genannt wird, scheint auch ganz ok zu sein. Manchmal ist sie etwas genervt und zickig, aber das treibe ich ihr noch aus.
Gelernt habe ich auch schon ziemlich viel in der ersten Woche. Die Zweibeiner rufen mich Grimm. Also gucke ich einfach mal, wenn sie mich rufen. Auf dem Foto da oben sieht man, dass ich auch mit komischen Sachen um den Hals gut laufen kann. Ich kann die gesamte Nacht durchschlafen. Und ich habe einen eigenen Futternapf und kann warten, bis ich an der Reihe bin - auch wenn das unendlich lange dauert!
Also insgesamt ist das schon ganz gut hier. Jetzt schaue ich mal, was die Anderen alles von mir lernen können!


05. + 06. März 2022
Grimm zieht um zu den Winddieben
Winddiebe
Am 05. März ist Grimm umgezogen. Doch schon am Folgetag gab es für den Zwerg das erste Wiedersehen mit seiner Kindergartengruppe. Dazwischen gab es aber auch schon die erste Morgenrunde mit seinen neuen Verbündeten. Grimm meistert alles sehr souverän. Er ist ein kleiner tapferer Kerl, der bereits jetzt schon andeutet, dass er mal ein in allen Belangen wirklich großer tapferer Kerl wird.


27. Februar 2022
Rudel & Welpen
Pit & Paul
Heute war es eigentlich schon wieder viel zu hell zum Fotografieren. Nach Wochen voller Regen und Sturm hatten wir heute Sonne pur. Also war klar, dass wir erst einmal die Großen müde machen und anschließend die Kleinen dazu holen. Die Kinder von Hedda & Paul haben jetzt die 8. Woche abgeschlossen. Voraussichtlich in einer Woche also wird der kleine Grimm als einer der Ersten umziehen und fortan das Team der Winddiebe verstärken.
Die Spannung steigt smile


20. Februar 2022
Ein besonderer Gruß von Colin nach Österreich
Colin
Am letzten Sonntag gab es noch einmal ein kleines Shooting der Hedda- Kinder. Diese Fotos wird es sicher in Kürze wieder bei den Silken Winds zu sehen geben. Bei mir gibt es ein paar Fotos links und rechts vom Geschehen. Und heute ziert der hübsche Colin das Titelbild. Colin hat eine Besonderheit, die uns alle an einen früheren Wurf erinnert hat. Da gab es einmal einen Hund mit Namen Mo, der dann später in Merlin umgetauft wurde. Und dieser Mo hatte eine sehr ähnliche Kopf- und Augenform wie der heutige Colin. Das liegt vermutlich daran, dass hier der Barsoi ein klein wenig "durchschlägt". Aber viel wichtiger und deshalb so spannend für uns: Mo, bzw. Merlin hat sich zu einem einzigartig hübschen Hund entwickelt. Deshalb sind wir alle schon heute sehr gespannt auf die weitere Entwicklung von Colin und hoffen auf reichliche Bildbeweise aus seiner zukünftigen Heimat.


13. Februar 2022 (Nachtrag)
Erster Kontakt
Haiku & Grimm
Ganz sicher waren wir uns nicht, aber letzten Endes haben wir den Versuch gestartet und unsere Hunde mit ins Haus zu den Welpen geholt. Unser Haiku kann schon mal etwas "grobklotzig" gegenüber den Zwergen werden und deshalb stand er unter besonderer Beobachtung. Aber es kam dann doch anders als erwartet. Unsere Mädels flüchteten auf Tisch und Bänke, während Haiku alle Welpen in Augenschein nahm und sogar wedelnd und zum Spiel auffordernd vor ihnen stand. Verkehrte Welt. Zwischendurch haben wir noch eine kleine Fotosession gemacht, um die Kinder von Millie vorzustellen. Diese Fotos werden bei den Silken Winds zu sehen sein!


13. Februar 2022
Kleiner Spaziergang
Silken Windsprite
Natürlich waren wir auch heute zu Besuch bei den Silken Winds und haben uns die Welpen angesehen. Zuvor sind wir aber noch gemeinsam eine kleine Runde in der Sonne gelaufen Die Welpenbilder folgen!


11. Februar 2022
Schade! Aber...
Grimm
SCHADE! Bei der Doppelbelegung von Hedda waren Haiku und Paul im Rennen. Die Tests haben nun eindeutig ergeben, dass alle Kinder von Paul sind. So gesehen sehr gut, dass es eine Doppelbelegung war, denn ansonsten wäre Hedda vermutlich "leer" geblieben. Für uns natürlich sehr schade, denn ein Nachkomme von unserem Haiku wäre mein größter Wunsch gewesen. Aber dieser Zug ist jetzt abgefahren. Der Knabe wird dieses Jahr 12 Jahre alt und damit hat sich dieses Thema erledigt. So ehrlich muss man schon sein.

ABER! Von Anfang an hatten wir uns bereits in einen Rüden verguckt und auch vermeintliche Gemeinsamkeiten mit unserem Haiku ausgemacht. Nach der kurzen Enttäuschung erfolgte dann schließlich doch der einstimmige Beschluss, dass wir bei unserer Vorauswahl bleiben und den Kleinen in unser Rudel aufnehmen werden. Der Umzug erfolgt dann voraussichtlich im März. Alle Urlaube sind bereits geplant, um dem Kleinen eine gute Eingewöhnung garantieren zu können.

Willkommen kleiner Grimm!


06. Februar 2022
Kleine Monster
Kleine Monster
Eigentlich wollten wir heute schon einmal den Nachwuchs von Millie einzeln vorstellen. Aber dafür ist es noch zu früh. Wanderfotos gibt es Dank Sturm und Regen auch nicht. Also gibt es noch einmal ein paar aktuelle Fotos von Heddaś Kindern. Die kleinen Monster sind sehr selbstständig und gehen auch schon erste Schritte vor die Türe. Aber nur bis die Füße nass werden. Nächste Woche versuchen wir es dann noch einmal mit Millieś Kindern!


01. Februar 2022
Nachlese zum letzten Wochenende
Silken Windsprite Welpen
Am letzten Wochenende haben wir natürlich wieder einen Blick auf den Nachwuchs bei den Silken Winds geworfen. Die Kinder von Hedda haben ihre Wurfkiste bereits verlassen und fangen an, die große weite Welt zu erkunden. Ich finde es richtig schön mit anzusehen, mit welcher Selbstverständlichkeit alle großen Hunde im Haus den Nachwuchs aufnehmen und sich mit den Zwergen beschäftigen.


30. Januar 2022
Der Augenblick vor dem Unglück
Lio
Heute war das Wetter endlich mal wieder halbwegs in Ordnung, um ein paar Rudelfotos schießen zu können. Das erste Mal heute mit dabei war auch Lio. Der 6 Monate alte Knabe war seinem Alter entsprechend unbedarft und dachte beim Spaziergang entlang der Talsperre wohl, dass er über das Wasser laufen könne. Und so entstanden bereits im Januar die ersten Schwimmfotos des Jahres.


23. Januar 2022
Welpenalarm Vol. 2
Welpenalarm Vol. 2
Wer hätte gedacht, dass ein Jahr auf meiner Seite hier einmal fast nur mit Welpenfotos anfängt? Aber dank der Beteiligung von unserem Haiku besteht da ja auch ein ganz besonderes Interesse. Die ersten Fotos zeigen den Nachwuchs von Millie, danach folgen die Fotos von Heddaś Kindern. Im Moment befinden sich die beiden Kindergartengruppen noch in ihren eigenen Räumlichkeiten. Die Überraschung wird sicher sehr groß sein, wenn sie sich dann bald das erste Mal begegnen.


16. Januar 2022
Welpenalarm bei den Silken Winds
Welpen
Bei den Silken Winds herrscht jetzt Welpenalarm. Nachdem Hedda am 01.01.2022 alle ihre Kinder gut zur Welt gebracht hat, ist die gute Millie am 11.01. nachgezogen. Insgesamt wachsen jetzt 17 Welpen langsam heran und bereiten sich darauf vor, Haus und Hof auf den Kopf zu stellen.
Stürmische Zeiten bahnen sich an smile


09. Januar 2022
Heddaś Kinder
Heddas Kinder
Heddaś Neujahrskinder wachsen und gedeihen und Hedda ist eine ganz tolle Mutter!
Welche der Kinder wohl von unserem Haiku sind...?


02. Januar 2022
Best of 2021
Best of 2021
Anbei noch meine kleine persönliche Nachlese zum abgelaufenen Jahr.


01. Januar 2022
Neujahrskinder
Haiku&Hedda
Anfang November 2021 feierten Hedda und Haiku Hochzeit. Es war eine Doppelbelegung. Paul durfte einen Tag später auch feiern.
Heute nun pünktlich zum Jahresbeginn schlüpfen die Kinder. In ein paar Wochen werden wir wissen, ob Haiku erfolgreich war.
Es bleibt spannend!
Nachtrag: 4 Jungs und 4 Mädchen sind es geworden
Heddas Kinder



“Würden wir mehr auf unser Herz hören, dann würden wir mehr richtige Entscheidungen treffen. Hunde die unser Herz erobern, können uns deshalb ein guter Wegweiser sein.”