News 2021


17. Januar 2021
Welpenshooting
Welpenshooting
Vor ein paar Tagen war Welpenshooting bei den Silken Winds angesagt. Ich hatte mir mal etwas anderes als Motiv für den Hintergrund ausgedacht, als den immer etwas kitschig wirkenden Plüsch. Das Problem war, dass sowohl die Welpen als auch ich auf dem Boden waren. Aber die Ausrüstung hat es schließlich überlebt. smile


10. Januar 2021
Wirbelwind im Schnee
Schnee
Am 08. November 2020 hatte ich das letzte Mal die Kamera bei unseren gemeinsamen Runden mit den Silken Winds in der Hand. Zwei Monate lang gab es aus diversen Gründen keine Gelegenheit für frische Fotos. Dieser Bann wurde heute endlich gebrochen. Und auch wenn das Wetter heute wieder einmal suboptimal war (keine Sonne und diesig), musste ich die Kamera einpacken. Denn Fotos im Schnee sind ein MUSS! Und wie man unschwer erkennen kann, hatten auch die Hunde richtig Spaß an der Backe und werden diese Nacht alle tief und fest schlafen.

09. Januar 2021
Tatsächlich etwas Schnee
Haiku
Gerade erst noch habe ich gemeckert, dass der Winter hier bei uns eher selten etwas zu bieten hat. Und zack, da kam der Schnee. Eigentlich taut er auch schon bereits wieder. Aber der Winter ist noch jung. Vielleicht legt er noch mal nach.


07. Januar 2021
Die Wintermonate haben – zumindest in unserer Region – in Sachen Fotografie eher wenig bis gar nichts zu bieten. Und die immer noch anhaltende Corona- Pandemie macht die Sache auch nicht besser. Aber Trübsal blasen oder sich überflüssige Gedanken zu machen ist nicht meins. Also habe ich beschlossen, jeden Monat in diesem Jahr mit dem entsprechenden Bild aus meinem aktuellen Kalender anzufangen und ein paar Worte zur Entstehungsgeschichte dieses Bildes zu verlieren. (Das alte Jahr wurde wie immer im Archiv verstaut und darf dort noch einmal über sich nachdenken)

Kalenderblatt Monat Januar: Paul
Paul
Paul ist ein Sohn von Greta (silkenwinds.de), geboren am 26.05.2018. Nach seiner „Ausbildung“ durfte er in die weite Welt hinaus und zog zu seinem neuen Kumpel Pit (*23.09.2016), welcher ebenfalls im Kalender zu sehen sein wird. Paul ist der einzige Silken, der zweimal im Kalender erscheint. Am Tag des Fotoshootings war ursprünglich geplant, alle Hunde der Silken Winds einmal zusammen auf ein Foto zu bekommen. Da meine Räumlichkeiten dafür nicht ausreichten, haben wir uns an diesem Tage im geräumigen Zuhause von Pit und Paul einquartiert. Ein ganz herzliches Dankeschön an dieser Stelle dann noch einmal an diese Beiden für ihre Gastfreundschaft. Zusammen mit den Silken Winds waren somit 8 Hunde im Haus.
Es gibt Fotos, die geplant sind und es gibt diese Zufallstreffer. Dieses Foto von Paul ist eher ein Zufallstreffer. Eigentlich war ich grad mit etwas anderem beschäftigt. Aber aus dem Augenwinkel heraus sah ich Paul so dort stehen, habe draufgehalten und mich sehr über das Ergebnis gefreut. Und abgesehen davon, dass Paul als einziger Hund zweimal im Kalender erscheint, unterscheidet sich dieses Foto von allen anderen Fotos im Kalender in einem weiteren Punkt: ich habe nichts nachbearbeitet. Ursprünglich wollte ich den Kalender als eine Art „Black Edition“ gestalten und den Hintergrund immer schön schwarz halten. Aber jede Bearbeitung hätte dieses Foto nicht besser gemacht. Also ist es im Kalender genau so zu sehen, wie es geschossen wurde. In Originalgröße und komplett unbearbeitet.


“Würden wir mehr auf unser Herz hören, dann würden wir mehr richtige Entscheidungen treffen. Hunde die unser Herz erobern, können uns deshalb ein guter Wegweiser sein.”